Geschäfts- und Lieferbedingungen

AGB

Sie sind hier: AGB

1. Angebote in Preislisten über Maße, Füllungen, Gewichte und Preise
sind freibleibend und werden erst verbindlich, wenn sie im Lieferschein
genannt werden oder hier ausdrücklich darauf Bezug genommen wird.

2. Die Preise auf den Bestell- und Preislisten sind Brutto-Preise inclusive Mehrwertsteuer.

3. Der Verkauf von Waren erfolgt gegen Rechnung oder gegen Ermächtigung
zum SEPA Lastschriftfahren. Für nicht eingelöste Bankeinzüge wird eine
Bearbeitungsgebühr von € 3,- erhoben.

4. Für regelmäßige Warenlieferungen an Kunden gilt ein Mindest-Auftragswert von € 12,50..

5. Die Lieferung der Ware erfolgt unter Eigentumsvorbehalt. Die
gelieferte Ware ist unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit,
Transportschäden, offensichtliche Mängel und zugesicherte Eigenschaften
zu prüfen. Reklamationen sind spätestens an dem dem Liefertag folgenden
Werktag telefonisch oder per Email oder Telefax an uns durchzugeben.

6. Unsere Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die
beim Käufer durch unsachgemäße Behandlung, natürlichen Schwund,
Feuchtigkeit, starke Erwärmung der Räume, sonstige ungewöhnliche
Witterungs- und Temperatureinflüsse sowie Schädlingsbefall entstehen.
Für Folgeschäden an anderen Waren bzw. Eigentum des Käufers wird nicht
gehaftet.

7. Soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt,
werden Sachmängelersatzansprüche sowie Schadensersatzansprüche, gleich
aus welchem Rechtsgrund, gegen uns wie auch gegen unsere Mitarbeiter und
Personen, denen wir uns zur Auslieferung der Waren bedienen,
ausgeschlossen.

8. Verkauf sowie Lieferung von Waren durch uns erfolgen ausschließlich
aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Abweichungen hiervon sind nur
wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Sollte eine
Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die
Wirksamkeit der übrigen davon nicht berührt.

9. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Stadthagen.

10. Reklamationen: Zum 01.01.2016 ist die Richtlinie für die
EU-Richtlinie 2013/11/EU sowie die entsprechende Verordnung (Art. 14
der ODR-Verordnung Nr. 524/2013) über die alternative Streitbeilegung in
Verbraucherangelegenheiten in Kraft getreten. Ziel dieser Richtlinie
ist es, Streitigkeiten zwischen dem Onlineshop-Betreiber und seinen
Kunden auch ohne Gerichte und Anwälte beizulegen. Die EU hat hierzu eine
Online-Plattform eingerichtet, die auch Beschwerdeformulare in allen
Sprachen bereitstellt. Mit dem folgenden Link werden Sie auf diese
Plattform weitergeleitet. Bitte beachten Sie, das diese Plattform sich
heute, am 20.01.2016 erst im Aufbau befindet.

Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere email-Adresse lautet: Info@bio-bringts.de

Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie zuerst die aus Ihrer Sicht
entstandenen Probleme mit uns in einem persönlichen Gespräch klären
könnten.